optimale Synergien

 

effiziente Steuerung

Module

hpData

ist eine integriertes, modular einsetzbares Softwaresystem, optimiert für die effiziente Steuerung Ihres Unternehmens. Durch die Integration von Lohn & Gehalt, Finanzbuchhaltung und Dienstplan in die Gesamtlösung hpData fließen alle Daten automatisch in die Auswertungen des Gesamtunternehmens. Transparenz bis zur einzelnen Kostenstelle mit automatisch generierten Prognosen als Entscheidungshilfe.

  • intuitive Bedienung
  • automatische Berechnungen in Echtzeit
  • flexible Datenanalyse per Mausklick
  • exakte Abbildung Ihrer Unternehmensstruktur in allen hpData Modulen
  • vollständiges Zugriffsrechtesystem
  • modulübergreifende Auswertung

Lohn & Gehalt

Zertifikat Durch die vollständige Integration des Lohnmoduls in hpData stehen die Personalkosten und Prognosen der Leitung nach Kostenstellengruppen per Mausklick detailliert zur Verfügung.

  • Trennung der Mandanten des Unternehmens
  • sehr schnelle Lohnberechnung im Hintergrund
  • Druckvorschau des Lohnbogens auf dem Bildschirm
  • direkter Dienstplan Datenimport per Mausklick
  • Testabrechnungen sichern einen hohen Qualitätsstandard
  • automatischer Prozess der Bruttolohnfindung (z.B. TVöD, Haustarife usw.)
  • Update gesetzlicher/ tariflicher Änderungen durch unsere Experten
  • gesetzliche Meldewesen DEÜV, ELStAM, ELSTER integriert
  • Kommunikation mit Zusatzversorungsreinrichtungen (ZVE) gemäß DATÜV

Weitere Programm-Standards:

  • automatische Gleitzonenerkennung
  • Abrechnung von Altersteilzeit
  • Abrechnung von Zukunftssicherungsleistungen

Durch die Automatisierung komplexer Lohnabrechnungsprozesse und die nahtlose Integration insbesondere des Dienstplans realisieren wir für Sie optimale Synergien.

Dienstplan

Der Dienstplan sorgt für effizienten Personaleinsatz insbesondere für stationäre und soziale Einrichtungen und Dienste. Der Benutzer interagiert mit der ergonomisch gestalteten Oberfläche und optimiert schnell und übersichtlich den Personalbedarf unter Berücksichtigung von erforderlichen Qualifizierungen und vorhandenen Ressourcen.

  • Standard: Rahmen-, Bedarfs-, Soll/Ist- und Schichtenplanung
  • Urlaubskonto mit Urlaubsanspruchsberechnung integriert
  • Planungsautomatik: Datenübernahme vom Rahmen- zum Soll-/ Istplan
  • Abbildung von Arbeitszeitmodellen und individuellen Dienstzeiten
  • Planungshilfen im Dialog mit dem Anwender mittels eingebauter Testlogik
  • Fehlzeitenverwaltung mit klarer Aussage zu Abwesenheitsgründen
  • Graphische Darstellung der Personalbesetzung in Echtzeit
  • Mehrstufige Qualitätssicherung der Daten nach dem Vieraugenprinzip

Zeiterfassung

Integraler Bestandteil des hpData Dienstplan Moduls ist die Erfassung sämtlicher Arbeitsintervalle. Anfang und Ende der Arbeitszeiten stehen im Soll/Istplan. Die Salden werden in Echtzeit berechnet.

Die abrechnungsrelevanten Daten werden bei Verwendung von Lohn & Gehalt per Mausklick in die monatliche Lohnabrechnung übernommen.


Zeiterfassungsterminals

Die hpData Terminals mit Touchdisplay und RFID Technologie (radio-frequency identification) kommunizieren über das Netzwerk direkt mit der hpData Zeiterfassung. Diese sendet die relevanten Stammdaten zu den Geräten, holt dort alle Buchungsdaten ab und schreibt diese sofort als Ist-Zeiten in die Zeiterfassung. Die Terminals sichern alle erfassten Zeitdaten zusätzlich in den eigenen, nichtflüchtigen Speicher. Der Mitarbeiter bucht berührungslos seine Zeiten mit Ausweis oder Chip.

Controlling

Die integrierte hpData Gesamtlösung ist optimiert für ein übergreifendes Controlling der Daten aus allen Geschäftsbereichen des Unternehmens.
Ausgehend von einer Gesamtübersicht aller nach Kostenstellen zusammengefassten Auswertungen hat die Geschäftsführung direkten Zugriff auf alle betrieblichen Daten.
Den Führungskräften stehen für die jeweiligen Arbeitsbereiche per Mausklick bedarfsoptimierte Übersichten und automatisch berechnete Kennziffern zur Verfügung.
Unter anderem stehen folgende Übersichten zur Auswahl:

  • Aufwendungen und Erlöse des Gesamtunternehmens
  • Erfolgspläne/BWA
  • Personalkosten
  • Jahreshochrechnungen und Prognosen
  • Stellenpläne, Belegungen und Fachkräfteanteile
  • Kostenabrechnungen
  • Mehrarbeit und Krankmeldungen

Alle Informationen können jederzeit per Mausklick tagesaktuell abgerufen und flexibel sortiert, gefiltert und gruppiert werden.

Finanzbuchhaltung

Im Modul hpData Fibu werden alle unternehmensbezogenen, numerisch erfassbaren Vorgänge mit den Methoden der Buchführung sachlich und zeitlich erfasst, auf Konten gebucht und dokumentiert.

Integriert in die hpData Gesamtsystemlösung sind alle Daten aus den Modulen Lohn & Gehalt (auch monetäre Bewertung aus dem Dienstplan) und der Sozialwirtschaft sofort in der Finanzbuchhaltung kontiert und führen nach Erfassung aller Aufwendungen und Erträge des Unternehmens mit geringstem personellen Aufwand zu Gewinn- und Verlustrechnung und zur Ermittlung der Unternehmensergebnisse.

Die einheitliche Oberfläche in allen Formularen optimiert die Kontierung in der hpData Fibu. Auch werden leere Erfolgskonten der aktuellen Periode beispielweise in der Bilanz nicht mehr aufgeführt.

Sozialwirtschaft

Den komplexen Bereich zur Erbringung sozialer Dienstleistungen für und mit Menschen bildet das hpData Modul der Sozialwirtschaft in drei Hauptbereichen umfassend ab:

Mit der integrierten hpData Sozialwirtschaft profitieren insbesondere die Geschäftsleitung und Führungskräfte von den detaillierten und ganzheitlichen Instrumenten des Controllings.

Weitere Informationen...

Aktuelles

Juni 2016
Lohn & Gehalt: Abrechnung von Versorgungsbeziehern
Mai 2016
Lohn & Gehalt: Prüfung der UV-Mitgliedsnummer über Schnittstelle der DGUV ermöglicht
Januar 2016
betriebliche Planung: Auswertung der Personalkosten-Prognose verfeinert